ELSTA Mosdorfer ist bestrebt, die Standard-Lieferzeiten einzuhalten!

Aufgrund der angespannten Situation am Rohstoffmarkt, längeren Lieferzeiten
(als gewohnt) im Einkauf, sowie Problemen bei Logistikunternehmen, können wir
nicht ausschließen, dass sich die Standard-Lieferzeit verlängern kann.

Dieser Faktoren in der Lieferkette liegen nicht in unserem Einflussbereich, wir sind jedoch bestrebt die Auswirkungen weitestgehend zu kompensieren.

Fixe Liefertermine können nur nach konkret durchgeführter Prüfung
(nach Bestelleingang) zugesagt werden!

Auswirkungen der AKTUELLEN CORONA SITUATION (OMIKRON)

Durch die hohen Infektionszahlen sind auch wir von coronabedingten Ausfällen intern und extern betroffen.
Liefertermine können sich verschieben oder Standardlieferzeiten können sich etwas verlängern – wir versuchen auch hier die Auswirkungen auf unsere Kunden
gering zu halten.

Wir bitten um Ihr Verständnis!

AUSWIRKUNGEN DER UKRAINE-KRISE

Die Lieferkette ist durch die Krise in der Ukraine nicht unmittelbar betroffen.
Indirekte Auswirkungen auf die Versorgung mit Vormaterialien und Rohstoffen oder Logistik und Transport können aktuell nur schwer abgeschätzt werden.

 

Wir halten diese Information aktuell und werden sie anpassen, sollte es Neuigkeiten geben.

Stand 10.03.2022